4.11.2020, 18:00 bis 19:00 Uhr – Webex: Verschwören, verschworen, verschwurbelt?

Da die ver.di-Medientage aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr leider abgesagt werden mussten, bieten wir im Herbst die dreiteilige digitale Veranstaltungsreihe „Medien-Meetings“ an.

Zum Auftakt geht es am 4. November unter dem Titel „Verschwören, verschworen, verschwurbelt?“ um die sogenannten Verschwörungstheorien, die auf dem Nährboden der Corona-Krise längst im Mainstream angekommen sind – und mit ihnen das Misstrauen gegenüber etablierten Medien. Wer sind die Menschen, die daran glauben, und was treibt sie an? Wo endet das kritische Hinterfragen und wo beginnt die Verschwörungserzählung? Und was bedeutet das für die Berichterstattung über Verschwörungsmythen und deren Anhänger*innen? Weiter

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 132Heute:
  • 549286Gesamt: