JA zur EU-Urheberrechtsrichtlinie

Wir repräsentieren mehrere hunderttausend Künstlerinnen/Künstler, Kreative, Journalistinnen/Journalisten und tausende von Unternehmen in Deutschland: Jeden Tag entwerfen, entwickeln, erfinden, gestalten, produzieren und veröffentlichen unsere Mitglieder und Partner mit Leidenschaft kreative Inhalte in einer der vielfältigsten Kultur- und Medienlandschaften der Welt. Damit das so bleibt, brauchen wir ein zeitgemäßes Urheberrecht. Weiter

HERZLICH WILLKOMMEN: Schön, dass Sie sich für eine Mitgliedschaft interessieren!

In dem vielseitigen Fachbereich wird die Tarifpolitik unterschiedlicher Branchen koordiniert. 

Hier  geht es um Industriebetriebe und industrielle Dienstleistungen (Schwerpunkt in unserem Ortsverein Metall- und Elektroindustrie, auch die Beschäftigten der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (ÖbVI), der Zementindustrie und der Augenoptiker sind hier zugeordnet), um den Bereich Werbeagenturen, Verlage, Druck und Papier, Künstler und Kulturschaffende sowie Medien. Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju), der Verband deutscher Schriftsteller (VS) und der Verband der Übersetzer (VdÜ) gehören dazu. In den Tarifrunden für die Druckindustrie und die Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen haben die Betroffenen beider Branchen 2011 gemeinsam gestreikt, um ihre Forderungen durchzusetzen.

Als Mitglied genießen Sie alle Vorteile unserer großen Organisation und die Solidarität von mehr als zwei Millionen Kolleginnen und Kollegen. Das zahlt sich bei Problemen am Arbeitsplatz ebenso aus wie bei der nächsten Lohnverhandlung. Sie lernen Ihre Rechte kennen und können sie mit Rat und Unterstützung auch durchsetzen. Und das alles für nur ein Prozent Ihres Einkommens! Weiter

ver.di kämpft für den Erhalt der Tarifverträge in der Druckindustrie – Nächster Termin 9. April 2019

Im festgefahrenen Tarifkonflikt mit dem Bundesverband Druck und Medien (bvdm) ist ver.di unverändert zu Verhandlungen bereit. Nachdem es auf Bundesebene bisher keine Lösung gibt, wurden die Arbeitgeber in der Druckindustrie auf regionaler Ebene zu Tarifgesprächen aufgefordert. Das Ziel ist nach wie vor der Erhalt des Manteltarifvertrages für alle Beschäftigten und ein akzeptabler Lohnabschluss. Weiter

Papierverarbeitung: Tarifkommission nimmt Ergebnis an – 5,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt!

Auf der Sitzung der Tarifkommission für die Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie am 20./21. März wurde das Tarifergebnis vom 19. Februar 2019 intensiv diskutiert, beraten und schlussendlich einstimmig beschlossen. Die guten Lohnsteigerungen und die Verhinderung der Öffnungsklauseln konnten nur durch den massiven Streikdruck aus den Betrieben erreicht werden! Kolleginnen und Kollegen aus 90 Betrieben haben sich an den Warnstreiks beteiligt und wir haben in der Tarifauseinandersetzung rund 1.000 Mitglieder gewonnen! Eine gute Basis für die zukünftigen Tarifauseinandersetzungen – lasst uns die gemeinsam ausbauen! Weiter

Karsamstag: Erinnern an die Opfer in Lippstadt

Foto: Holger Schild

Lippstadt. Am Karsamstag, 20. April 2019, erinnern Stadt Lippstadt, Gewerkschaften und das Internationale Rombergpark-Komitee (Dortmund) an jene Arbeiter der Lippstädter Union-Werke, die im Frühjahr 1945 von den Nazis ermordet wurden. Die sechs deutschen „Uniöner“ und sieben französischen Zwangsarbeiter waren verhaftet worden, weil die Deutschen ihr Brot mit den Zwangsarbeitern geteilt hatten. Sie wurden in der Nacht auf Karfreitag 1945 im Dortmunder Rombergpark erschossen. Die Gedenkfeier findet statt ab 11 Uhr am Gedenkstein am Hauptportal der St. Josephkirche. Nach der Gedenkveranstaltung sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Gedankenaustausch in das Lippstädter Büro der IG Metall Hamm-Lippstadt, Erwitter Str. 34-36, eingeladen.

ver.di Senioren Warstein-Rüthen: Veranstaltung mit der heimischen Europaabgeordneten Birgit Sippel (SPD)

Soest/Warstein/Rüthen. 70 Jahre Frieden und freie Grenzen in Europa sind ein eimaliger Erfolg. Die am 26. Mai stattfindende Europawahl entscheidet über die Zukunft der Europäischen Union. In allen Ländern Europas sind rechte Parteien auf dem Vormarsch. Dies bedeutet nichts Gutes. Die Gewerkschaften rufen daher dazu auf, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen. In diesem Zusammenhang laden wir herzlich ein zum kostenfreien Kaffee und Kuchen am Mittwoch, dem 24. April 2019 um 15 Uhr ins Cafe Paradies in 59494 Soest im Stadtpark 1.

Im Mittelpunkt steht ein Referat der heimischen Europaabgeordneten Birgit Sippel (SPD). Über die zur Zeit brachliegenden ver.di-Seniorenarbeit in Warstein-Rüthen berichtet der ehemalige Vorsitzende Karl Jacobs. Anmeldung erbeten bis zum 12. April bei Karl Jacobs, Telefon 0 29 25 / 24 90 oder per Mail karljacobs@web.de

Kundgebung mit Familienfest: Kabarettist HG Butzko auf der DGB-Maikundgebung 2019 in Lippstadt

Foto: Peter Kronenberger

Lippstadt / Kreis Soest. Zur diesjährigen Maikundgebung des heimischen Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) haben die Gewerkschafter den Kabarettisten HG Butzko eingeladen – „ein Highlight“, freut sich DGB Kreisvorsitzender Holger Schild, denn „damit haben wir wieder einen Redner gefunden, der etwas zu sagen hat!“ Dazu passt auch das diesjährige Mai-Motto: „Europa – jetzt aber richtig!“ heißt es bundesweit bei den Veranstaltungen des Gewerkschaftsbundes und damit auch in Lippstadt. Im Vorfeld der Europawahl soll damit deutlich werden: In Europa muss vieles besser werden; Europa ist es aber wert, sich dafür zu engagieren!

Die Vorbereitungen für die Kundgebung mit anschließendem Familienfest am 1. Mai auf dem Rathausplatz in Lippstadt laufen derzeit auf Hochtouren. So treffen sich der DGB Kreisverband und die beteiligten Vereine und Verbände am 28. März um 17:30 Uhr in den Räumen der IG Metall in Lippstadt zu einem Vorbereitungstreffen. Dabei sollen die letzten Verabredungen getroffen werden.

Am 1. Mai beginnt die Kundgebung um 11:30 Uhr. Sie geht dann – wie gewohnt – nahtlos in das Familienfest über, bei sich viele Vereine auch mit internationalen kulinarischen Spezialitäten präsentieren. Für die jüngeren BesucherInnen werden in diesem Jahr wieder Clown Willy, das Lippstädter Spielmobil und „Luxi‘s Puppentheater“ dabei sein. Live-Musik der Band „The Quiezles“ gehört natürlich ebenso zum Programm wie Vorführungen und Aktionen auf der Aktionsbühne.

Archiv

QR Code

qr code

Besucher

  • 124Heute:
  • 405191Gesamt: