Arbeitgeber reden die Papierverarbeitung schlecht! – Erste Verhandlungsrunde endet ergebnislos

Am 10. Oktober 2018 fand die erste Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen über höhere Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen für die rund 100.000 Beschäftigten der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie statt. Trotz – wie sie selbst zugegeben haben – voller Auftragsbücher waren die Arbeitgeber nicht bereit uns ein Angebot zu machen. Sie weisen unserer Forderung als völlig überhöht zurück.

Die Wirtschaft in Deutschland wächst seit Jahren. Für 2019 ist weiteres Wirtschaftswachstum prognostiziert. Die Branchendaten in der PPKV sehen ebenfalls gut aus. Weiter

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 38Heute:
  • 375923Gesamt: