Pflege eines kranken Kindes bzw. Angehörigen

Fast alle berufstätigen Eltern kennen diese Situation: Das Kind wird plötzlich krank oder erleidet im Kindergarten oder in der Schule einen Unfall, und man selbst muss zur Arbeit. Wie löst man den Konflikt zwischen elterlicher Fürsorgepflicht und der Verpflichtung gegenüber dem Arbeitgeber? Dies richtet sich – abhängig vom Versichertenstatus – nach allgemeinen zivilrechtlichen Vorschriften oder nach einer sozialversicherungsrechtlichen Sondernorm (§ 45 SGB V). Wichtig ist, zu prüfen, ob es Regelungen im Arbeitsvertrag, Tarifvertrag oder einer Betriebsvereinbarung gibt!

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 25Heute:
  • 359588Gesamt: