Aus der Nachbarschaft: Anzeigenblatt „Hallo“ mit Beilagengewinn durch andere Erscheinungsweise

Münster. Folgenden Wortbeitrag gibt es auf Medienmoral NRW: Nachdem sich die beiden in Münster erscheinenden Anzeigenblätter Hallo und kaufen+sparen (Verlag Altmeppen), die bislang beide jeweils am Mittwoch und am Sonntag erschienen, auf eine versetzte Erscheinungsweise verständigt haben (das Kartellamt wird schon nichts dagegen haben), und Hallo aus dem Hause Aschendorff am Sonntag alleine erscheint, kann sich Hallo über einen deutlichen Zuwachs an Beilagen freuen. Fast alle großen Discounter und Supermärkte (z.B. Lidl, Netto, Aldi, Rewe, Edeka) sind dort inzwischen als Beilagenkunden vertreten, fehlen eigentlich nur noch Hit und Marktkauf. Und da noch etliche Kunden abseits der Lebensmittelbranche dazu kommen, dürften die Geschäfte jetzt wieder deutlich rentabler sein, als sie es möglicherweise in der Vergangenheit waren. (mehr …)

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 13Heute:
  • 419389Gesamt: