Der Tagesspiegel ab 1. Januar 2023 in Tarifbindung: Heute Unterzeichnung des Tarifvertrages

Die Gewerkschaften ver.di und DJV Berlin – JVBB e.V. unterschreiben heute den Tarifvertrag für den Verlag der Tagesspiegel GmbH. Die Gewerkschaften hatten im Frühjahr 2020 die Tarifverhandlungen für die heute ca. 600 Beschäftigten aufgenommen. Das Medienhaus verpflichtet sich, ab dem 1. Januar 2023 den Mantel- und Gehaltstarifvertrag für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen, den Mantel- und Gehaltstarifvertrag für die kaufmännischen Angestellten in den Verlagen von Tageszeitungen im Lande Nordrhein-Westfalen, sowie den Tarifvertrag über die Altersversorgung für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen anzuwenden. Weiter

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 74Heute:
  • 610889Gesamt: