Gutes Geld für gute Arbeit in den Zeitungsredaktionen – ver.di stellte Forderungen in der Betriebsversammlung vom Zeitungsverlag Der Patriot in Lippstadt vor

Und jetzt den Nachwuchs stärken – Startschuss für die Tarifrunde: Die dju in ver.di fordert Gehalts- und Honorarerhöhungen um 4,5 Prozent und eine Mindesterhöhung von 200 Euro

Lippstadt. Während der Betriebsversammlung vom Zeitungsverlag Der Patriot in Lippstadt stellte der zuständige ver.di-Sekretär Fabian Trelle  (siehe Bild) die aktuellen Forderungen für die anstehende Tarifrunde an Tageszeitungen vor. Am 6. November hat die dju-Tarifkommission die Forderungen und Ziele der bevor stehenden Tarifauseinandersetzung für die rund 13.000 Tageszeitungsjournalistinnen und –journalisten aufgestellt. Die Delegierten berichten dasselbe aus der ganzen Republik: Der Druck in den Redaktionen steigt! Mehr

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 26Heute:
  • 312006Gesamt: