Druck+Papier: »Ich bin gesund, habe zwei Jobs, es geht mir gut!« – Ein weiteres Anzeigenblatt wird eingestellt

Arbeit auf Abruf als Einlegerin beim Westfalen Druck in Bielefeld | Maximal flexibel

Mit ihrem Stundenlohn ist Janina Kraemer zufrieden. 16,06 Euro – das ist exakt die Vergütung für ihre Lohngruppe im Tarifvertrag der Druckindustrie. Der Stundenlohn ist auch nicht das Problem, sondern die wenigen Stunden, die sie arbeiten kann. Seitdem der Zeitungsverlag (Westfalen-Blatt) in Bielefeld mehrere Anzeigenblätter eingestampft hat, haben sich die Arbeitsstunden für alle Einleger*innen drastisch reduziert. Vor zehn Jahren arbeitete Janina Kraemer etwa 30 Stunden pro Woche, heute sind es oft nur 20 oder weniger. Mehr Arbeit gibt es nicht. Jetzt hat sie einen Zweitjob in ihrem ursprünglichen Beruf als Floristin in einem Blumenladen. Zwei Jobs, zwei Chefs, doppelte Wege. Weiter

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 70Heute:
  • 610885Gesamt: