Medienmoral NRW: Geschäftsleitung und Betriebsrat Verlag Aschendorff (WN) einigen sich zur Kurzarbeit

Münster. Meldienmoral NRW meldet: Nach zähem Ringen haben sich jetzt Geschäftsleitung und Betriebsrat im Verlag Aschendorff (WN) über die Wiederaufnahme von Kurzarbeit einigen können. In einer Mitteilung der Geschäftsleitung heißt es: Vor dem Hintergrund der weiterhin ungewissen Aussichten für die kommenden Wochen und Monaten“ hätten sich beide Seiten aufeinander zubewegt und seien zu folgender Lösung gekommen: Die sieht so aus, dass ab Donnerstag, 5. März in den Bereichen, Werbemarkt, Marketing/ Kommunikation, PPS, Medienservice, Poststelle und Geschäftsstelle Picassoplatz das Instrument der Kurzarbeit in unterschiedlichen Graden wieder eingesetzt wird, um den Arbeitsausfall zu kompensieren. Über die Einbeziehung weiterer Bereiche verhandelt die Geschäftsleitung mit dem Betriebsrat weiter.Die Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit hat eine Laufzeit bis zum 30. April 2021 und enthält zudem einen Kündigungsschutz für die teilnehmenden Bereiche bis zum 31. Mai 2021. Das Unternehmen gewährt darüber hinaus eine freiwillige Aufstockung des Kurzarbeitergeldes auf 90 Prozent. (mehr …)

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 29Heute:
  • 553303Gesamt: