Medienmoral NRW meldet: Personalkarussel zwischen Münster und Bielefeld dreht sich

Münster / Bielefeld / Oelde / Gütersloh. Aus der Nachbarschaft meldet Medienmoral NRW folgendes: das zur Westfälischen Medienholding von Aschendorff in Münster gehörende Westfalen-Blatt in Bielefeld hat ab dem 1.1. 2020 nur noch einen Chefrdakteur und der heißt Ulrich Windolph, der ihm früher gleiche gestellte Best darf jetzt die Lokalredaktion in Bielefeld leiten, bleibt aber Teil der Chefredaktion. Aschendorff hat zum Jahreswechsel einige Personalentscheidungen getroffen, Stefan Biedermann, bislang stv. Lokalchef beim Westfalen-Blatt in Bielefeld wechselt zu Aschendorff (WN) nach Münster. Der neue stv. Lokalchef beim WB in Bielefeld wird Michael Delker, der diese Funktion bislang für die WB in Gütersloh wahrnahm. Die WB-Redaktion in Gütersloh wird bekanntlich geschlossen. Das redaktionelle Material kommt dann von der Glocke aus Oelde, die dort noch eine Lokalredaktion unterhält. Capisce? (mehr …)

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 177Heute:
  • 456377Gesamt: