Metall- und Elektroindustrie NRW: Warnstreiks in Olsberg, Brilon und Winterberg

Olsberg / Brilon / Winterberg. Die ver.di Fachgruppe Metall- und Elektroindustrie im Ortsverein Hellweg-Hochsauerland informiert:

Die IG Metall fordert 6 Prozent mehr Lohn und eine selbstbestimmte Arbeitszeitreduzierung. Die Arbeitgeber bieten eine Einmalzahlung und eine zweiprozentige Lohnerhöhung. Sie werfen der Gewerkschaft vor, sie würde durch die Streiks eine Eskalation suchen.  Heute sind die Mitarbeiter der Unternehmen  Oventrop in Olsberg,  ABB in Brilon und Küster in Winterberg dazu aufgerufen, ihre Arbeit dort zwei Stunden vor Schichtende niederzulegen. Für morgen (11. Januar 2018) und Freitag hat die IG Metall Arnsberg Warnstreiks angekündigt. Die ver.di-Mitglieder schließen sich den Aktionen in den Betrieben an.

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 79Heute:
  • 337346Gesamt: