Redaktionsdatenschutz in der EU sichern

dju in ver.di: Bundesregierung muss im EU-Ministerrat intervenieren

djuBerlin / Kreis Soest / Hochsauerland. Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten Union (dju) in ver.di unterstützt die europäische Petition zur Sicherung des Redaktionsdatenschutzes in der Europäischen Union (EU) und fordert die Bundesregierung auf, im EU-Ministerrat dafür zu sorgen, dass der Schutz der journalistisch-redaktionellen Tätigkeit in der neuen EU-Datenschutzverordnung gesichert wird. „Nachdem das Europaparlament in dieser wichtigen Frage versagt hat, sind jetzt EU-Kommission und Ministerrat in der Verantwortung, dafür zu sorgen, die Pressefreiheit im Datenschutz zu schützen”, forderte die Bundesgeschäftsführerin der dju in ver.di, Cornelia Haß. Mehr

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 32Heute:
  • 430982Gesamt: