Regionalkonferenz der DGB-Region Dortmund-Hellweg: Reden wir über … den Zusammenhang von Wirtschaftswachstum und Hartz IV!

Termin:                       12. September | 17:00 bis ca. 20:00 Uhr | Einlass ab 16:30 Uhr

Konferenzort:              Wichernhaus, Stollenstraße 36, 44145 Dortmund

Im Rahmen des Projektes „NRW 2020“ wird sich die DGB-Region Dortmund-Hellweg mit der Frage beschäftigen, ob die Hartz-Gesetzgebung und die damit einhergehenden Veränderungen der Beschäftigungsbedingungen maßgeblich für den Abbau der Arbeitslosigkeit sind. Anhand einer Untersuchung des IAB (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung) werden wir in einem Streitgespräch diese These beleuchten und darüber reden, welche Veränderungen notwendig sind um die Situation im Sinne der Beschäftigten und auch der Arbeitslosen zu verändern.

Bitte macht schon jetzt die Kolleginnen und Kollegen auf die Veranstaltung aufmerksam, die endgültige Einladung geht euch in den kommenden Tagen zu. Um eine Anmeldung wird bis zum 06.09.19 gebeten unter dortmund@dgb.de

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 183Heute:
  • 444713Gesamt: