Die streikende Druckvorstufe traf sich vor dem Patriot-Pressehaus am Markt in Lippstadt

Streik 3

 

Lippstadt. Über zwei Schichten streikt heute (10. April 2014) die Druckvorstufe der Lippstädter Zeitung „Der Patriot“. Die Streikenden trafen sich vor dem Patriot-Pressehaus am Markt in Lippstadt. Anschließend besuchten die Kolleginnen und Kollegen die Stadtredaktion. Dort tauschte man sich über die Tarifsituationen in der Druckindustrie und bei den Redakteuren an Tageszeitungen aus. Mit einem „Trillerpfeifenzug“ ging es weiter in das Streiklokal „Zum Anker“. In den Räumlichkeiten informierten Dieter Tuschen und Ludger Wrzesinski über den aktuellen Stand der Verhandlungen. In Gesprächen brachten die  Kolleginnen und Kollegen ihren Unmut zum Ausdruck über die schleppenden Tarifverhandlungen mit dem bvdm. Die Streikversammlung endete mit einem „Arbeitsessen“. Zur Bildergalerie

Streik 1

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 128Heute:
  • 386751Gesamt: