WDR: Aufruf zum WARNSTREIK ab 11. Juli 2024 – Streiklokal für Arnsberg: ab 10 Uhr Brücken-Café

Köln / Arnsberg. An dieser Stelle informieren wir die Kolleginnen und Kollegen vom WDR-Büro in Arnsberg:
Der Streik geht weiter – ver.di fordert faire Honorare und Gehälter

ver.di setzt die Streikmaßnahmen beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) und beim Beitragsservice fort. Wir sind erfreut darüber, dass es uns gelungen ist, alle Gewerkschaften im WDR so einzubinden, dass sie den Streik unterstützen. Es ist immer das Ziel von ver.di, die gesamte Belegschaft im Boot zu haben. Der ehrenamtliche Verhandlungsführer Mark Hassenzahl meint hierzu: „Ein Streik, bei dem andere Organisationen fehlen, ist zwar besser als einfach aufzugeben, aber gemeinsam ist es uns am liebsten und dafür haben wir gearbeitet.“  Weiter

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 286Heute:
  • 714556Gesamt: