Viele Gespräche, neue Kontakte und ein Ausblick auf die Tarifrunde öffentlicher Dienst 2025

Unserer ersten bundesweiten „Aktivenkonferenz Kunst und Kultur“ gingen einige Monate Vorbereitung und eine große Vorfreude voraus.

Gewerkschaftsaktive aus dem Kunst- und Kulturbereich, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, waren am ersten Juni-Wochenende 2024 herzlich eingeladen mitzumischen. Hier trafen z .B. Bühnenhandwerksleute auf Musikschullehrkräfte: Gemeinsam kämpfen sie seit Jahren in denselben Tarifrunden des öffentlichen Dienstes. Jetzt hatten sie an zwei Tagen die Möglichkeit, sich über die gemeinsamen Interessen und Aktivitäten auszutauschen. Weiter

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 277Heute:
  • 714547Gesamt: