Funke Mediengruppe im Streichmodus – Redaktion Warstein der Westfalenpost wird geschlossen

Warstein / Hagen / Essen. Verkauft als Zukunftsprogramm mit der dazugehörigen „Neuaufstellung“ wurde heute massiver Stellenabbau bei der Funke Mediengruppe verkündet. Für den stellvertretenden ver.di-Vorsitzenden Frank Werneke ein „unverantwortlicher Kahlschlag“. Genaue Zahlenangaben macht Funke nicht! Inzwischen ist jedoch davon auszugehen, dass zirka 250 – nach neueren Infomationen* eher 350 – von rund 6000 Arbeitsplätzen bundesweit abgebaut sowie Redaktionen, Druckereien und Verlagsabteilungen geschlossen werden. Weiter

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 31Heute:
  • 399658Gesamt: