ver.di-Senioren treffen sich zum Jahresabschluss im Lippstädter Ortsteil Cappel

Lippstadt. Zum Jahresabschluss treffen sich die ver.di-Senioren aus Lippstadt, Erwitte, Geseke und Anröchte am Dienstag, 11. Dezember 2018, um 14.30 Uhr in der Martinschule in Cappel. Nach einer Schulbesichtigung steht Musik in der Stiftskirche auf dem Programm. Anschließend geht es zum gemeinsamen Abendessen in der Gaststätte „Zur Schleuse“.

Das än­dert sich 2019 für Ar­beit­neh­mer und Ver­si­cher­te

Am 1. Januar 2019 treten neue Gesetze und Regelungen in Kraft. Der Mindestlohn steigt, es gibt Neuerungen bei der Rente und endlich zahlen die Arbeitgeber wieder den gleichen Anteil für den Beitrag zur Gesetzlichen Krankenversicherung. Was ändert sich noch für Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und Versicherte? Eine Übersicht. weiterlesen …

DRUCK + PAPIER: Selbstmord auf Raten

Sollen Arbeitgeberverbände offenlegen, wie viele Unternehmer in der Mitgliedschaft Ohne Tarifbindung sind, werden sie einsilbig. Zahlen wollen sie nicht verraten. Sie bieten – aus Angst vor Mitgliederschwund – die Mitgliedschaft Ohne Tarifbindung geradezu an. So schaffen Arbeitgeberverbände ihre Tariffähigkeit allmählich selber ab, sagt Professor Thorsten Schulten, Leiter des Tarifarchivs des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung.  Link zum Interview

Seit Jahrhunderten keine Lohnerhöhung. Da würden wir auch den Stinkefinger zeigen!

15253470_1232475086814230_6655538355454605376_n

Metall- und Elektroindustrie: Kettler hat einen Investor aus Frankfurt gefunden – Verträge unterzeichnet

Werl / Ense / Kreis Soest. Die ver.di Fachgruppe Metall- und Elektroindustrie im Ortsverein Hellweg-Hochsauerland informiert:  Der Freizeitartikelhersteller Kettler aus Ense hat einen neuen Investor gefunden. Es ist die deutsche Kapitalgesellschaft „Lafayette Mittelstand Capital“ aus Frankfurt. Das Unternehmen investiert üblicherweise in deutsche mittelständische Unternehmen. Der Kaufvertrag ist bereits unterschrieben worden. Jetzt muss er noch geprüft werden und dann soll er Mitte/Ende nächste Woche rechtskräftig sein.
Für die bereits gekündigten Mitarbeiter von Kettler kommt die Rettung leider zu spät. Aber die 500 weiteren Arbeitsplätze sind gesichert.
Noch vor ungefähr einem Monat stand Kettler kurz vor dem Aus, nur ein Investor konnte das heimische Unternehmen noch retten. Weiter

Lehrgang: Instrumentalspiel mit Menschen mit Behinderung an Musikschulen

38. Berufsbegleitenden Lehrgang „Instrumentalspiel mit Menschen mit Behinderung an Musikschulen“ (BLIMBAM) vom 21. Januar 2019 bis Januar 2021 in der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW in Remscheid

Kreis Soest / Hochsauerland / Remscheid. Die ver.di Fachgruppe Musik im Ortsverein Hellweg-Hochsauerland informiert: Der Berufsbegleitende Lehrgang bezieht sich auf die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung. Eingeladen sind Fachkräfte, die an einer VdM-Musikschule als Vokal- oder Instrumentallehrer tätig sind oder die Bereiche der Musikalischen Früherziehung und/oder Musikalischen Grundausbildung vertreten. Weiter

Aus aktuellem Anlass: Weihnachtsfeier ohne Reue

Kries Soest / Hochsauerland. In vielen Betrieben und Dienststellen finden im Dezember Weihnachtsfeiern statt. Manche Arbeitnehmer/-innen freuen sich schon seit dem letzten Weihnachtsfest darauf, mal wieder mit allen Kollegen und den Vorgesetzten zu feiern, andere würden gerne auf eine Teilnahme verzichten. Aber einfach nicht hingehen – darf man das überhaupt? Was ist, wenn mir auf der Weihnachtsfeier etwas zustößt? Und was passiert, wenn man mal „über die Stränge schlägt“? Diese und andere Fragen wollen wir im Folgenden klären.

Archiv

QR Code

qr code

Besucher

  • 128Heute:
  • 386751Gesamt: