ver.di8-Redaktion

Co­ro­na-Vi­rus: Was Ar­beit­neh­me­rin­nen und Ar­beit­neh­mer wis­sen müs­sen

Das Robert-Koch-Institut schätzt die Gefahr durch das Corona-Virus für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland aktuell „als gering bis mäßig“ ein. Kein Grund zur Panik also. Dennoch haben viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Fragen: Zum Beispiel, ob Home Office möglich ist. Oder ob sie arbeiten müssen, wenn die Kitas oder Schulen ihrer Kinder geschlossen haben. Der DGB Rechtsschutz hat Antworten auf die wichtigsten Fragen zusammengestellt. weiterlesen …

Betriebsräte-Seminar in Gladenbach: Eingruppierung nach dem LRTV/GTV Papierverarbeitung

23. März 2020 bis 25. März 2020ver.di Bildungszentrum Gladenbach, Schlossallee 33, 35075 Gladenbach
  • Lohn- und Gehaltsstruktur und Eingruppierungsmerkmale des LRTV/GTV der Papierverarbeitung
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei der betrieblichen Lohn- und Gehaltsgestaltung aufgrund des LRTV/GTV sowie bei fehlender Tarifbindung
  • Mitwirkungsrechte des Betriebsrats bei der Ein- und Umgruppierung im Rahmen der tariflichen oder betrieblichen Vergütungsordnung
  • Überwachung der Einhaltung der Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen im Rahmen der allgemeinen Aufgaben des Betriebsrats Weiter

Studienseminar Berlin – 26. April bis 1. Mai 2020

Foto: Ludger Wrzesinski

Studienseminar Berlin – Berlin umkämpft – wem gehört die Stadt? 26. April bis 1. Mai 2020

Eine Stadt ist eine Stadt ist eine Stadt…Wirklich? Wir erkunden im Seminar am Beispiel Berlins, wie umkämpft die Gestaltung unserer Städte und somit Lebensräume ist. Wir begeben uns tief in die Kieze und stolpern über die letzten Brachflächen und Freiräume.  Was heißt eigentlich Stadtplanung und warum wird Wohnraum mehr und mehr zur Ware? Weiter

2,7 Prozent Lohn- und Gehaltserhöhung ab 1. März 2020 für die Beschäftigten der Papierverarbeitung

ver.di-Mitglieder erhalten die Tarifverträge über die Ansprechpartner vor Ort.

Manteltarifvertrag

Der Manteltarifvertrag Papierverarbeitung regelt die grundlegenden Arbeitsbedingungen in den Unternehmen der Papierverarbeitung. Die materiellen Punkten in dem Tarifvertrag sind insbesondere  Arbeitszeit, Teilzeitarbeit, Freischichten und Altersfreizeit, Überstunden, Feiertage, Arbeit an Sonntagen und Feiertagen, Zuschläge, Jahresleistung und der Urlaub.


Lohntabellen und Ausbildungsvergütungen

Der Lohnrahmentarifvertag für die Papierverarbeitung regelt verbindlich die Bezahlung. Die Form der Entlohnung in Zeit ist hier festgeschrieben. Festgehalten sind die verschiedenen Lohngruppen sowie der (Tätigkeits-)Beschreibung. Eine Eingruppierung in einer der Lohngruppen ist verbindlich geregelt. Weiter

Aktualisierter Ratgeber für Musikschullehrkräfte

Die Buchausgabe des ver.di-Ratgebers Musikschullehrkräfte – Wissenswertes in 10 Kapiteln – von Rüdiger Lühr aus dem Jahr 2011 ist bekanntlich längst vergriffen. Wegen der nach wie vor großen Nachfrage sorgt die ver.di-Bundesfachgruppe Musik für regelmäßige Aktualisierungen. Auch die bis ans Jahr 2020 heranreichenden können von Interessent*innen als pdf-Dateien angefordert werden. Weiter

Jugendreisen der DGB-Jugend NRW

Mit Gedenkstättenfahrten und internationalen Jugendbegegnungen mit Israel bietet die DGB-Jugend NRW vielseitige Möglichkeiten an, neue Erfahrungen zu sammeln und mit anderen jungen Menschen in Kontakt zu kommen. Ein respektvoller Umgang miteinander und dem Land, in dem wir zu Gast sind, ist für uns selbstverständlich. Unsere erfahrenen und qualifizierten Teamenden sind engagierte junge Leute aus der Gewerkschaftsarbeit. Ihr könnt sie und die anderen Teilnehmende bereits auf den verpflichtenden Vortreffen kennen lernen. Die Jugendreisen der DGB-Jugend NRW richten sich an junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren.

Termine 2020

03.-10.05.2020, Jugendaustausch in Israel

21. bis 25.10.2020, Gedenkstättenfahrt Majdanek

30.11.-09.12.2020, Jugendaustausch mit Israel in Deutschland

Bei Interesse kontaktiere uns einfach: info@dgb-jugend-nrw.de

Apollo-Optik: Haustarifvertrag für Gehälter läuft im März 2020 aus – jetzt ver.di-Mitglied werden!

Apollo-Optik mit fast 860 Filialen (u.a. in Arnsberg, Brilon, Geseke, Lippstadt, Soest und Werl) und dem Stammwerk im fränkischen Schwabach hat einen eigenen Haustarifvertrag der mit ver.di verhandelt wird.

Die derzeitigen Gehäl­ter sind bis März 2020 geregelt. Dann gibt es neue Haustarifverhand­lungen. Also jetzt Mitglied werden bei ver.di und den Anspruch sichern! Weiter

Archiv

QR Code

qr code

Besucher

  • 30Heute:
  • 456230Gesamt: