Stage Oberhausen: Droht der letzte Tanz?

Oberhausen / Essen. Die Stage Entertainment GmbH hatte im Herbst die baldige Schließung ihrer Häuser in Oberhausen und Essen angekündigt. Seither wehren sich die Beschäftigten mit ver.di, aber auch Unterstützern aus Fangemeinden und Region energisch gegen das Aus für die Theater. Das Musicalunternehmen führt dafür wirtschaftliche Gründe ins Feld, will dagegen andernorts expandieren.

Das Metronom Theater in Oberhausen hat 1.800 Plätze und zeigte in fast fünfzehn Jahren bislang zwölf Musicals, die – so eine Mitteilung der Stage – zwar allesamt künstlerisch überzeugt hätten. Doch ein ausrechendes Publikum »für ein dauerhaft profitables Geschäft in diesem Markt« hätten sie nicht gefunden. Die noch bis 22. März 2020 laufende Produktion »Tanz der Vampire« soll deshalb die letzte sein. Weiter

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 5Heute:
  • 482698Gesamt: