ver.di Westfalen: Alles gute, lieber Michael Kötzing! – Pamela Strutz als Nachfolgerin nominiert

Dortmund / Hamm / Meschede. Vor Ostern wurde unser Bezirksgeschäftsführer Michael Kötzing (zweiter von links) mit den besten Wünschen Richtung Klinikum Dortmund verabschiedet. Michael Kötzing war in seinen Anfangsjahren bei ver.di auch eine kurze Zeit im damaligen Fachbereich 8 – Medien, Kunst und Industrie für die Fachgruppen Musik und Theater und Bühnen tätig. Ab dem  1. April übernimmt er nun den Posten des Arbeitsdirektors beim Dortmunder Klinikum. Die Kolleginnen und Kollegen wünschen ihm einen guten Start in dieser Position. Unser Bild zeigt von links: die frisch nominierte neue Bezirksgeschäftsführerin Pamela Strutz, den scheidenen Bezirksgeschäftsführer Michael Kötzing  sowie die beiden ehemaligen Geschäftsführer Michael Bürger und Uli Dettmann. Foto: ver.di Westfalen

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 99Heute:
  • 688528Gesamt: