Stammtisch: Wer wird in Soest aktiv? Kunert, Soester Anzeiger, Musikschule, Hellweg Radio

Soest. Der ver.di Ortsverein Hellweg-Hochsauerland, Fachbereich (8) Medien, Kunst und Industrie sucht einen Organisator aus der Mitgliedschaft für einen „offenen Stammtisch in Soest“. Dort könnten sich die Mitglieder gemeinsam über politische Themen und betriebliche Sorgen austauschen. Zum Thema gemacht werden könnten auch die Betriebsratswahlen und die aktive Einbindung unserer Mitglieder aus Soest bei den nächsten ver.di-Wahlen. Auch könntet ihr die Arbeit im Ortsverein mitgestalten. Wir meinen: Nicht nur wählen lassen, sondern sich auch einbringen. Die Getränke übernimmt der Ortsverein. Wer dies organisieren möchte meldet sich bitte über unser Kontaktformular.

Arbeiten in den Ferien: Ferienjobs – worauf Schülerinnen und Schüler achten sollten

Die Sommerferien beginnen bald und damit für viele Schülerinnen und Schüler auch die Zeit der Ferienjobs. Aber welche Regeln gelten für die Ferienarbeit? Die DGB-Jugend gibt Tipps.

„Auf jeden Fall sollte jede Schülerin und jeder Schüler nur mit einem Vertrag in der Hand einen Ferienjob beginnen. Der muss vorher abgeschlossen werden und ganz klar Aufgaben, Arbeitszeiten und den Lohn regeln“, rät DGB-Jugendreferentin Tina MalguthZur Pressemeldung

Verlagskonferenz für Betriebsräte aus Zeitungsverlagen: Mitbestimmung in Zeiten der digitalen Transformation


27.06.2019, 12:00 – 28.06.2019, 12:00
 – ver.di-Bundesverwaltung, Raum AIDA, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin

Seit jeher gehört es zu den Aufgaben der Arbeitnehmervertretung, um Rechte und Pflichten zu verhandeln, zu ringen oder zu kämpfen. Gerade bei sich wandelnden Anforderungen an die Interessenvertretung durch Umstrukturierungen, hoch technisierte Verarbeitungsprozesse, Arbeitsverdichtung oder Arbeitsverlagerung ist ihr Engagement gefragt. Weiter

Gewerkschaft und Kirche im Dialog – Evangelischer Kirchentag in Dortmund – 19. bis 23. Juni 2019

Kirche und Gewerkschaften teilen gemeinsame Werte, Kirche und Gewerkschaften können kraft dieser Werte im Interesse der Menschen und zum Wohl unserer Gesellschaft miteinander kooperieren.

Vor diesem Hintergrund sind auch der DGB und seine Gewerkschaften auf dem evangelischen Kirchentag vertreten, um über ihre zu berichten und mit den Besuchern zu diskutieren. Über die Zukunft und Qualität von Ausbildung und Arbeit bis hin zur Debatte um die Abschaffung des § 219a StGB, welcher die Information und Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verbietet.

Wir sind auf dem Markt der Möglichkeiten in den Dortmunder Westfalenhallen vertreten, die Standnummer des DGB lautet 7-K11. Die Hallen sind für die Besucher täglich von 10.30 bis 18.30 Uhr geöffnet, am Samstag den 22. Juni werden die Dortmunder DGB-Frauen in der Zeit von 10:30 Uhr bis ca. 14:30 Uhr am DGB-Stand eine Fotoaktion zum Thema „Abschaffung des §219a StGB – Gegen die Kriminalisierung sachlicher Informationen über Abtreibungen“ durchführen.

mti/AIN-Forum in München am 19. Oktober 2019: Gesundheitswesen im Wandel – Digitalisierung und Gesundheits- und Pflegepolitik

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wir laden zum diesjährigen mti/AIN-Forum zum Thema „Gesundheitswesen im Wandel – Digitalisierung und Gesundheits- und Pflegepolitik“ am 19. Oktober 2019 in München ein.

Das allgegenwärtige Thema Digitalisierung betrifft alle Bereiche unseres täglichen Lebens. Im Gesundheitsbereich sehen viele die größten Potentiale, so hatte man auf dem Digitalisierungskongress D 21 im Bundeswirtschaftsministerium den Eindruck. Wir wollen alle eine möglichst gute Gesundheitsversorgung, aber sind wir dann auch bereit unsere Gesundheitsdaten zur Forschung und Therapie zur Verfügung zu stellen? Was passiert mit meinen Daten? Wer hat dann Zugriff? Weiter

Funke: Mehr Personal abgebaut als verlangt

Der von der Geschäftsführung Anfang dieses Jahres verordnete Personalabbau für die Zeitungstitel der Funke Mediengruppe in Nordrhein-Westfalen hat sich zum erwarteten Kraftakt entwickelt: einem zähen, mühsamen Austarieren von Interessen zwischen Belegschaften, Betriebsräten, Verlagsgeschäftsführung und Personalabteilung. Inzwischen hat sich einiger Rauch verzogen und es kann durchgezählt werden. Weiter

Was haben die Gewerkschaften je für uns getan?

Archiv

QR Code

qr code

Besucher

  • 43Heute:
  • 419419Gesamt: