Zusatztermin am Equal-Pay-Day: Gruppe MaDamm – Arbeiten Frauen wirklich oder bilden sie sich das nur ein? – 17. März – Schlossbühne Lippstadt-Overhagen

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Eintrittskarten zum Frauentag (AUSGEBUCHT)  gibt es einen Zusatztermin am Equal-Pay-Day: 17. März 2020 tritt die Gruppe MaDAMM noch einmal auf! 19.30 Uhr Schloßbühne Lippstadt-Overhagen. Weitere Infos

Interesse an Karten? ver.di-Mitglieder wenden sich dazu bitte direkt an unsere Geschäftsstelle in Meschede: ver.di-Bezirk Westfalen, Stiftsplatz 11, 59872 Meschede, Telefon: 0291-95293-17. Fax: 01805-837343-23107. Mail: bz.westfalen@verdi.de

Equal Care Day auch für Journalistinnen!

dju-Bundesvorsitzende Tina Groll. Foto: Murat Türemis

Es ist nicht nur das bisschen Haushalt – es ist die Hälfte des Lebens:

Noch immer sind Pflege von Angehörigen, Erziehung der Kinder und das Management des Privatlebens vor allem Frauenaufgaben. Auch unter vielen Journalistinnen und Journalisten. Das muss sich zum Wohle aller ändern. Ein von einem Journalistenpaar initiierter bundesweiter Aktionstag soll das ändern. Weiter

drupa Düsseldorf – 16. bis 25. Juni 2020

Kreis Soest / Hochsauerland / Düsseldorf. Die ver.di Fachgruppe Verlage/Druckindustrie/ Papierverarbeitung im Ortsverein Hellweg-Hochsauerland informiert an dieser Stelle über die drupa 2020: Die Messe drupa in Düsseldorf ist die Weltleitmesse für Printing Technologies. Mehr als 1.800 Aussteller aus über 50 Ländern zeigen ihre Produkte und Dienstleistungen mit Fokus auf die Zukunftsthemen mit großem Wachstumspotenzial wie beispielsweise 3D-Druck, funktionaler Druck oder auch Verpackungsdruck. Dabei bietet die drupa Messe Düsseldorf Spitzentechnologien und die passenden Lösungen für alle Anwendungsfelder, sei es für den Publikationsdruck, den Werbedruck, den Verpackungs- und industriellen Druck. Weiter

Immer mehr Angriffe auf Medienschaffende

„Angriffe auf Medienschaffende durch Neonazis“ hieß die Kleine Anfrage der Linksfraktion, auf die es nun Antworten aus dem Bundesinnenministerium (BMI) gibt: Demnach ist die Zahl Straf- und Gewalttaten gegen Pressevertreter*innen und Medien von 93 Fällen im Jahr 2018 auf 104 Fälle 2019 gestiegen. Leicht erhöht hat sich außerdem die Zahl der zum Teil schweren Straftaten, die in Zusammenhang mit rechten Versammlungen verübt wurden. Weiter

Metall- und Elektroindustrie NRW: Tarifkommission für Lösungsversuch innerhalb der Friedenspflicht

Kreis Soest / Hochsauerland. Die ver.di Fachgruppe Metall- und Elektroindustrie im Ortsverein Hellweg-Hochsauerland informiert  an dieser Stelle über die Sitzung der Tarifkommission NRW, deren Mitglieder auch Gabi Heilig und Manfred Possienke (beide ver.di) sind: Aufgrund von Energiewende, Digitalisierung und Mobilitätswende steht die Branche der Metall- und Elektroindustrie vor großen strukturellen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund hat die IG Metall am 24. Januar 2020 den Arbeitgebern der Metall- und Elektroindustrie ein „Moratorium für einen fairen Wandel“ vorgeschlagen. Weiter

DGB-Bildungsprogramm HSK 2020

Meschede / Arnsberg. Anbei findet man Informationen rund um das DGB-Bildungsprogramm HSK 2020. Detailinformationen bitte dem Flyer im Anhang entnehmen! Programm-2020-kpl.jpg (JPG, 3 MB)

Keine Narren-Freiheit – arbeitsrechtliche Fragen zum karnevalistischen Treiben in diesen Tagen

Kreis Soest / Hochsauerland. Der ver.di Ortsverein Hellweg-Hochsauerland im Fachbereich (8) –  Medien, Kunst und Industrie informiert:

Jedes Jahr in  der Zeit von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch herrscht vielerorts ein regelrechter Ausnahmezustand.

Das karnevalistische Treiben wirft jedoch auch häufig arbeitsrechtliche Fragen auf, die hier in den Grundzügen dargestellt werden sollen. Weiter

Archiv

QR Code

qr code

Besucher

  • 32Heute:
  • 456232Gesamt: