dju-Tarifinfo: Beschäftigungssicherungs-Tarifvertrag verlängert für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen

dju-Tarifkommission stimmt erneuertem Beschäftigungssicherungs-Tarifvertrag zu – spätestens im November starten die Tarifverhandlungen, es wird höchste Zeit!

Nach der Zustimmung der dju-Tarifkommission zum erneuerten Beschäftigungssicherungs-Tarifvertrag, der wieder ein Ausgleichshonorar für Freie in Höhe eines durchschnittlichen Monatshonorars aus 2019 vorsieht und diesmal neu für Redakteurinnen und Redakteure drei zusätzliche freie Tage bis März 2022 schafft, beginnt die dju in ver.di nun, den Blick auf die kommende Tarifrunde zu richten Weiter

Archiv
QR Code
qr code
Besucher
  • 89Heute:
  • 539791Gesamt: